You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Forum des Nordoberfränkischen Vereins für Natur-, Geschichts- und Landeskunde e.V.. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, December 1st 2013, 11:09am

Goldgräber, kopflose Reiter und feurige Männlein

Hallo,

ein überarbeiteter Auszug aus der Frankenpost von 06/2007.
Viel Spaß.

Gruß Rudolf
Rudolf Fischer has attached the following image:
  • Feurigen Maennern - kopflose Reiter.jpg

ms-ave

Professional

Posts: 780

Location: Bad Steben

  • Send private message

2

Sunday, December 1st 2013, 12:43pm

Wo stand denn eigentlich die sogenannte "Staudenmühle"?

Jörg Wurdack

Intermediate

Posts: 453

Location: Mühldorf am Inn, früher Rehau und Schwarzenbach am Wald / Gottsmannsgrün

  • Send private message

3

Sunday, December 1st 2013, 2:29pm

Hallo Eva,

Staudenmühle: Hof - Ascherstrasse 70. Eine der ältesten Mühlen des Gebietes, bereits 1294 genannt. Wiederholt Neubau. Das Mühlwerk 1902 entfernt. - Mühle: Zweigeschossiger, rechteckiger Bau von zwei zu vier OBergeschoßfenstern. Erdgeschoß (verputztes Brockenmauerwerk) wohl 16. Jh.; drei rundbogige Türen, davon eine vermauert. Obergeschoß an der mittleren Traufseite mit Fachwerk des 18. Jh., Giebelfachwerk 19. Jh. (Quelle:
Gebessler, August: Bayerische Kunstdenkmale, Stadt und Landkreis Hof. (= Bayerische Kunstdenkmale, Kurzinventar, 7) München 1960, S. 21).

Anbei Auszug aus dem Stadtplan von Hof aus dem Jahre 1961 mit Lage der Staudenmühle und ein altes Foto (Quelle: Hoermann-Verlag (Hrsg.): Mit der Kamera durch Alt-Hof, Hof 1974, S. 151)

Viele Grüsse
Jörg
Jörg Wurdack has attached the following images:
  • Staudenmühle-Plan 001.jpg
  • Staudenmühle 001.jpg
Fränkische Wahrheit: Zwei Besatzungsmächte haben wir gehabt - die Amerikaner und die Bayern. Die Amerikaner sind wir los.

4

Sunday, December 1st 2013, 2:52pm

Hallo Eva,

bis vor zwei Wochen hättest du "die Reste" der Staudenmühle sehen können. Die in jüngerer Zeit zu Wohnungen umgebauten Stallungen wurden wegen ihrer längeren Unbewohntheit, dem öfters dort auftretenden Hochwasser und dem ansteigenden Vandalismus einiger Unbelehrbarer von der entsprechenden Stelle der Stadt Hof hinsichtlich einer notwendig gewordenen Gefahrenabwehr - leider abgerissen.
An diesen letzen Gebäuden führte der Radweg vom Untreusee her in Richtung des Hofer Freibades.

Liebe Grüße,

Rudolf