You are not logged in.

  • Login

1

Sunday, August 11th 2019, 11:15pm

2019 der AKA informiert

unser Termin zum Lehrgang "Die archäologische Feldbegehung Teil 1 Theorie" steht nun fest. Dieser Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit dem BLfD statt.
Referent ist Dr. Ralf Obst, Schloss Seehof; Außenstelle Bamberg
Wann: Samstag, den 16.11.2019
Zeit: 10:00 - 15.:00 Uhr inclusive einer kleiner Mittagspause
Wo: Gaststätte Herpich, Volkmannsgrün 27, 95197 Volkmannsgrün
Gefundene Scherben können zur Fundbestimmung mitgebracht werden.
Der Lehrgang ist kostenfrei. Die Kosten für das Mittagessen muss jeder selbst tragen.

Weitere Programmhinweise und Ergänzungen:

Samstag, 14.09.2019 "Altstraßenbegehung - unterwegs auf hochmittelalterlichen Steigen und der Geleitsstraße Hof–Kulmbach"
Wir bewegen uns zum Teil auf der Geleitsstraße Hof–Kulmbach (Alter ca. 700 Jahre), zum Teil auf noch älteren hochmittelalterlichen Altstraßen und Steigen. (Alter 1000 Jahre und mehr) und können die jeweiligen Relikte im Gelände sehen und besprechen.

Start um 14:00 Uhr beim Landgasthof Puchta in Wölbattendorf, Alte Helmbrechtser Str. 34, 95030 Hof

Wegstreckenlänge: 7,3 km
Dauer: ca. 3 Stunden
Leitung: Dr. Schörner
Im Anschluss daran ist eine gemütliche Einkehr im Gasthaus Puchta vorgesehen.

Donnerstag, 19.09.2019 Vortrag und Buchvorstellung "Die mittelalterlichen Erzeifenwerke im Landkreis Hof".

Wo: Konventstube Hof, Unteres Tor 7, 95028 Hof
Wann: 19:30 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Referenten: Eva Spörl und Florian Wachter
Im Rahmen eines 3- jährigen vom BLfD finanzierten montan-archäologischen Forschungsprojektes konnten für den Landkreis Hof mehr als 30 übertägige Erzgewinnungsstätten erfasst werden.

Bei dieser frühen Art der Erzgewinnung versuchte man edle und unedle Metalle sowie auch Granate aus den Sedimenten der Bäche herauszuwaschen. Archivalische Quellen sind hierzu nur sehr sparsam vorhanden. Sichtbare Relikte sind allerdings heute noch entlang der Saale, Untreu und Selbitz in Form von 4-5 Meter hohen Wasch- und Abraumhalden sowie Trichtergruben erhalten.

Eva Spörl und Florian Wachter berichten in diesem Vortrag über ihre Forschungsergebnisse.



Samstag, 05.10.2019 Exkursion nach Kulmbach
Herr Harald Stark, Kastellan der Plassenburg und Kreisheimatpfleger von Kulmbach, bietet für uns "Freaks" eine exklusive Führung durch die Plassenburg in Kulmbach an. Wir werden die Innenräume der Burg, das Museum Hohenzollern mit Markgrafenzimmer, Schlosskirche, das Armeemuseum Friedrich des Großen sowie das Landschaftsmuseum Obermain besuchen. Im Anschluss daran ist ein gemütliches Beisammensein geplant. Herr Stark wird uns hierfür noch eine geeignete Lokalität vorschlagen.
Treffpunkt und Zeit: Um 14:15 Uhr an der Museumskasse.
Dauer ohne Einkehr ca. 3,5 Stunden; Eintritt 7 € p.P.


Herzliche Grüße

Eva Spörl
AKA Hof