Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

1

Freitag, 14. September 2018, 21:24

Fundstück Immerseiben

Hallo Forum,

mein Detektor schlug bei einem Objekt an, das ich nicht kenne. Zwei Fotos habe ich angehängt. Es ist metallisch mit einem Durchmesser von 17mm und einer Höhe von 7mm.

Die Innenseite ist leicht oxidiert mit bräunlichen Spuren. Die Oberseite ist zum Teil leicht oxidiert und weist rostähnliche Spuren auf. Möglicherweise besteht das Objekt aus einer Eisen / Zink - Legierung.

Stammt das von einer landwirtschaftlichen Maschine oder ist es eine Manschette möglicherweise von einer Uniform?

Kennt jemand so ein Objekt? Gefunden hab ich das in Immerseiben auf einem Feld.

Ich bin gespannt, ob jemand sowas schon gesehen hat.

Viele Grüße

Heiko
»Heiko Zips« hat folgende Bilder angehängt:
  • Manschette2.JPG
  • Manschette1.JPG
  • Manschette3.JPG
  • Manschette4.JPG

Jörg Wurdack

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Wohnort: Mühldorf am Inn, früher Rehau und Schwarzenbach am Wald / Gottsmannsgrün

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. September 2018, 14:04

Abgesehen vom eigentlich dafür zu kleinen Durchmesser sieht das für mich aus wie eine Verschlusskappe, wie sie z.B. außen auf einem Rohr, einem (Rad-) Lager oder einer Welle sitzt. Gibt es außer der unten umlaufenden Einfräsung noch andere Hinweise auf Befestigungsmöglichkeiten, z.B. innen in dem Gegenstand?
Oder kann es einfach ein Metallknopf sein? Dafür würde der geringe Durchmesser sprechen.

Grüße
Jörg
Fränkische Wahrheit: Zwei Besatzungsmächte haben wir gehabt - die Amerikaner und die Bayern. Die Amerikaner sind wir los.

3

Samstag, 15. September 2018, 18:20

Hallo Jörg,

Danke für die Rückmeldung.

Ich habe noch 2 Aufnahmen von der Unterseite gemacht und beigefügt. Besonderheiten sind hier nicht zu erkennen.

Viele Grüße

Heiko

Jörg Wurdack

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Wohnort: Mühldorf am Inn, früher Rehau und Schwarzenbach am Wald / Gottsmannsgrün

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. September 2018, 18:42

Hallo,

für die Befestigung wäre denkbar, dass z.B. Klammern, die sich an einem anderen Metallteil befinden, in diese umlaufende Rille eingegriffen haben.

Grüße
Jörg
Fränkische Wahrheit: Zwei Besatzungsmächte haben wir gehabt - die Amerikaner und die Bayern. Die Amerikaner sind wir los.

5

Samstag, 15. September 2018, 18:55

Wenn ich mal einen Landwirt sehe, werde ich mal fragen. Vielleicht ist so ein Objekt ja bekannt.

Ich gebe Rückmeldung sobald ich was in Erfahrung bringen konnte.

Viele Grüße

Heiko

6

Freitag, 2. November 2018, 14:32

Servus Heiko

ich würde die Oberseite eines Knopfs vermuten - also so was wie eine "Zierblende" - habe solche Teile auch schon gefunden und bei einem war die Unterseite lose mit drin gelegen.

7

Samstag, 17. November 2018, 22:49

Knopf

Hallo Florian,
Danke für den Hinweis.
Viele Grüße
Heiko