Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Nordoberfränkischen Vereins für Natur-, Geschichts- und Landeskunde e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. März 2012, 12:34

Tolle Geschichte

über welche die Frankenpost berichtet.

Gemeinsam mit Herbert Rösch hat unser Mitglied Hans Seidel den Schülern der 4. Klassen der Tauperlitzer Von-Pühel-Schule eine Entdeckungsreise durch die Geschichte der Stadt Hof angeboten.
Von der Gründung der Stadt Hof bis heute haben die Kinder viel wissenswertes über unsere Heimat erfahren. Dabei wurden die zahlreichen Fragen detailliert von den beiden Führern beantwortet.

Wie ich finde eine tolle Geschichte um bereits die Kinder für die Geschichte ihrer Heimat zu interessieren. :thumbup: :thumbup:

2

Donnerstag, 15. März 2012, 22:42

Lieber Dieter,

tolle Geschichte schon, aber leider habe ich den Artikel nicht gelesen.
Kannst Du ihn mir vielleicht zukommen lassen?

Es war übrigens wirklich eine schöne Führung für mich persönlich, da es selten vorkommt,
dass Lehrer und Kinder gleichermaßen interessiert und begeisterungsfähig sind.
Balsam auf die Wunden, die einem die Ignoranz so schlägt....

P.S.: Lese die Frankenpost nur in Notfällen! :cursing:

3

Sonntag, 18. März 2012, 22:09

Hallo Hans,

na klar, E-Mail ist unterwegs.

4

Montag, 19. März 2012, 04:18

Lieber Dieter,

vielen Dank, ist gut angekommen.

Nach der Lektüre des Artikels bin ich in meiner Meinung bestätigt worden,
dass man sich das Lesen der Frankenpost getrost schenken kann.
Wieder steckt ein Artikel voller Fehler, die einen schier verzweifeln lassen.
Wer Ahnung von der Stadtgeschichte hat muss ja dabei denken,
dass die Gästeführer völligen Quatsch erzählen. Grausig!

LG, Hans

5

Montag, 19. März 2012, 09:16

Hallo Hans,

Wer Ahnung von der Stadtgeschichte hat muss ja dabei denken,
dass die Gästeführer völligen Quatsch erzählen. Grausig!

;( ;(

Ist aber doch schön, einfach, zu lesen. :P :rolleyes: :rolleyes:

Grüße Dieter