Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Nordoberfränkischen Vereins für Natur-, Geschichts- und Landeskunde e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Adrian Roßner

Administrator

Beiträge: 437

Wohnort: Zell im Fichtelgebirge

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. März 2012, 17:01

Aufstellung wichtiger lateinischer Abkürzungen

Hallo zusammen,

Im Anhang findet ihr die von Herrn Bezzel zur Verfügung gestellte Auflistung der wichtigsten lateinischen Abkürzungen.

Liebe Grüße,

Adrian
»Adrian Roßner« hat folgende Bilder angehängt:
  • Lesehilfe 1.gif
  • Hilfe 2.gif
  • hilfe 3.gif
  • Hilfe 4.gif
Kreisarchivpfleger; Kulturreferent des Fichtelgebirgsvereins

2

Donnerstag, 5. April 2012, 16:14

Lateinische Abkürzungen

Das beste mir bekannte Werk dazu ist immer noch der "Laterculus Notarum" von Demandt, z.B. im Stadtarchiv Hof vorhanden.

3

Samstag, 14. Juli 2012, 00:04

zu Bild 2 der lateinischen Abkürzungen

In Bild 2 steht was von unehelich geborenen, dazu ein kleiner Kommentar, nicht zu Latein, sondern zu unehelichen Kindern: In einem Kirchenbuch der Michaeliskirche Hof hab ich mal gesehen, daß sie die Namen der unehelich geborenen verkehrt herum hineingeschrieben haben, d.h. sie haben das Buch herumgedreht und geschrieben. So hat jeder sofort Bescheid gewusst. Anne G

Adrian Roßner

Administrator

Beiträge: 437

Wohnort: Zell im Fichtelgebirge

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Juli 2012, 13:30

Dieses Vorgehen war damals weit verbreitet - auch in Sparneck verfuhr man so.
Kreisarchivpfleger; Kulturreferent des Fichtelgebirgsvereins