Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Nordoberfränkischen Vereins für Natur-, Geschichts- und Landeskunde e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. Februar 2015, 20:04

Führungen durch das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen in Lichtenberg

Unser Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen freut sich auch dieses Jahr wieder auf viele nette interessierte Besucher aus nah und fern.

Unser Besucherbergwerk liegt in "Bayern ganz oben" und zwar ca. 20 km westlich von Hof mitten im schönen Frankenwald. Ganz in der Nähe von Bad Steben an der Straße zwischen Lichtenberg und dem thüringischen Blankenstein, nur 150 m entfernt vom Eingang des wildromantischen Höllentals. Etwa 800 m weiter befindet sich Start und Ziel des weltberühmten Rennsteiges und der Wanderwege "Frankenweg“, „Fränkischer Gebirgsweg“ und „Blauer Kammweg“, dieser Platz ist das Deutsche Wanderdrehkreuz im Frankenwald.
Auf dem Weg dahin finden Sie im alten Lichtenberger Bahnhof das Info-Zentrum des Naturparks Frankenwald.

Die Saison 2015 beginnt am Karfreitag, 03. April 2015 und geht bis zum 31. Oktober 2015.
In der Saison haben wir folgende Öffnungszeiten:

An Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen finden unsere Führungen zu folgenden Zeiten statt:
1. Führung um 11.00 Uhr,
2. Führung um 13.00 Uhr und
3. Führung um 15.00 Uhr.

Während der bayerischen Sommerferien finden auch an Dienstagen Führungen statt:
1. Führung um 11.00 Uhr,
2. Führung um 13.00 Uhr und
3. Führung um 15.00 Uhr.

Die Führungen dauern ca. 1 ½ Stunde. Festes Schuhwerk und warme Kleidung sind empfehlenswert. Durchschnittliche Temperatur 12 Grad.

"Edelstein-Buddeln" für Kinder auf Anfrage; nicht möglich bei starkem Besucherandrang. Die gefundenen "Edelsteine" dürfen behalten werden. Ein besonderes Erlebnis für Schulklassen oder die beliebten Geburtstagsausflüge; bitte Termine für „Edelstein-Buddeln“ anmelden.

Unsere Eintrittspreise:

Erwachsene € 3,50
Schüler € 2,50
Gruppen ab 12 Personen € 2,50 / Person, jede weitere Person ebenfalls € 2,50
Schulklassen / Kindergärten € 2,- / Person bzw. Kind
Gutscheinheft Bad Steben € 3,- / Person
Bei Führungen zu Sonderterminen (mindestens 8 Personen !) werden mindestens € 30,- berechnet ! Ab der 13. Person weiter € 2,50 / Person.
"Edelstein-Buddeln" € 1,50 (zusätzlich zum Eintrittspreis !)
Im Preis inbegriffen sind ein einführender Film, die eigentlichen Stollenbefahrung (zu Fuß !) sowie zum Abschluss ein Bergmannstrunk bzw. ein kleines Mineral zur Erinnerung für die Kinder.

Weitere Auskünfte / Abstimmung von Sonderführungen:

Im Gasthaus "Friedrich-Wilhelm-Stollen" unter Tel./Fax: 09288 / 216 oder unter
eMail: auskunft@friedrich-wilhelm-stollen.de

Sie finden uns auch als Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen bei facebook. Wir freuen uns über viele “gefällt mir”!
Besondere und interessante Termine:

---
Das Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen

ist das einzige Besucherbergwerk im "Naturpark Frankenwald"
informiert über einen der ältesten Erwerbszweige im Frankenwald: den Bergbau
ist mit fast einem Kilometer Länge ein Wasserlösungsstollen, der gleichzeitig als Untersuchungsstollen diente
ist der einzige Stollen im Frankenwald, der von Alexander von Humboldt selber projektiert wurde
kann heute auf ca. 200 m mit normalem Schuhwerk und gestellter Schutzkleidung besichtigt werden
mehr möchten wir hier nicht verraten. Freuen Sie sich auf einen spannenden Besuch.

Besuche sie uns auch im Internet: http://www.friedrich-wilhelm-stollen.de/

Ein herzliches

GlÜCK AUF

Eva