Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 666.

Sonntag, 25. Februar 2018, 00:01

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Projekt: Erforschung der Seifenwerke auf Gold im Landkreis Hof

Hallo zusammen, jetzt will ich mich mal wieder zu Wort melden. Mein letzter Beitrag hier ist ja schon eine Ewigkeit her. Seit April 2015 läuft nun unser Forschungsprojekt die "Goldseifenwerke im Landkreis Hof". Hintergrund des Projekts waren die unzähligen Sagen und Berichte über den Goldbergbau in unserer Gegend. Unser Untersuchungsgebiet ist hier der Landkreis Hof. Die bekanntesten und in der Literatur meist beschriebenen Seifenwerke auf Gold sind hier die Geigersmühle und die Ringlasmühle. Be...

Dienstag, 8. August 2017, 20:49

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Zwei Steine

Hallo Hans, die 2 Steine sind ja mega interessant. Hast du diese Funde gemacht? Der Gesichtchen-Stein ist hat was. Man sieht darauf ja wirkliche ein Gesicht. Ob es sich hier um ein Geofakt oder Artefakt handelt? Eine spannende Frage, die du dir bestimmt auch schon gestellt hast. LG Eva

Freitag, 9. Juni 2017, 21:28

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Friedrich-Wilhelm-Stollen / Durchörterung

Ist leider ein Premiumartikel - ein Bericht in der Frankenpost von heute über Neuigkeiten im Bergwerk! Morgen werden wir den 4. Türstock setzen und prüfen, ab welcher Teufe die Sohle des Stollens wieder Halt hat! Da die Arbeiten an der Stollbrust stattfinden, können Besucherführungen regulär durchgeführt werden! https://www.frankenpost.de/region/naila/…art2443,5561342

Mittwoch, 24. Mai 2017, 22:07

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Friedrich-Wilhelm-Stollen / Durchörterung

Wie geht es bei unseren Arbeiten im Stollen weiter? Mehr dazu morgen in der Frankenpost - es ist und bleibt Untertage schwierig. Nun wurden wir mit mehreren hundert Tonnen "Bröseln" beglückt! Selbst die ursprüngliche Sohle hat sich nun als zersetzt erwiesen. Eigentlich das Schlimmst was es gibt! Brösel erschweren die Arbeit Schwieriger als gedacht läuft die Sanierung im Friedrich-Wilhelm-Stollen. Der Förderverein erhält dafür keinen Zuschuss. Geld fließt erst für den nächsten Bauabschnitt. https...

Samstag, 20. Mai 2017, 22:01

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Unsere Untertage Arbeiten - Kampf den Elementen: Wasser- matte Wetter und mürbes Haufwerk!

Hier die Neuigkeiten von unseren Arbeiten im Besucherbergwerk. Das Gebirge macht uns die Arbeit schwer und mühsam! Und das Wetter Untertage auch! Wir mussten als erstes eine Wettertüre einbauen - aber dies war noch das geringste Problem! Wir befinden uns momentan im Ockerkalk! Dieses Haufwerk ist durch den darüber liegenden Schwefelkies haltigen Graptolithenschiefer derart sehr zersetzt, dass unsere geplante Getriebezimmerung - trotz zentimterweise eingesetzter Nadelung - fast keinen Halt findet...

Sonntag, 23. April 2017, 16:44

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Standbuch Lichtenberg

Ich sage vielen Dank für die abermalige Übersetzung und ausführlichen Erläuterungen. LG Eva Spörl

Samstag, 15. April 2017, 22:25

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Standbuch Lichtenberg

Vielen herzliche Dank für die Hilfe, und schon wieder komme ich nicht weiter. Es geht noch immer um die Besteuerung Untersteben durch das Amt Lichtenberg Kann mir bitte jemand helfen? Die Qualität der Kopien ist auch nicht die Beste! LG Glück Auf Eva

Montag, 10. April 2017, 20:10

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Standbuch Lichtenberg

Hallo Herr Dr. Schörner, vielen Dank für ihre Hilfe. Sie hat mir weitergeholfen. Ich weiß, ich habe die Wörter aus dem Kontext gerissen. Es geht im Text (ist auch mehrheitlich Inhalt des Buches) um die Zehntabgabe der "Stebener" an die Herrschaft zu Lichtenberg. Im Anhang der gesamte Auszug. Glück Auf Eva

Sonntag, 9. April 2017, 22:07

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Standbuch Lichtenberg

Ich sitze gerade über den Standbuch von Lichtenberg und habe mich an den Abkürzungen festgefressen. Kann mir bitte jemand Übersetzungshilfe leisten? Schon mal vielen Dank an Euch. LG Eva

Samstag, 21. Januar 2017, 21:03

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Arbeitsgruppe "Landbuch Schauenstein"; Projekt des AKA Hof und Kula Hof

Liebe Freunde der AG "Landbuch Schauenstein", unser erstes Treffen im Jahr 2017 fand heute statt. Es kamen 13 Mitglieder, die nun aktiv an der Aufbereitung des Landbuches mitwirken wollen. Drei unserer Mitglieder Helmut Becher, Edwin Greim und Dieter Heinrich waren dieser Tage im Staatsarchiv, sichteten die Archivalien und wurden fündig: Zu finden war das Ganze auf Microfilm-Nr. 1418 (Standbuch 6740). Es waren auf dem Film noch die Landbücher von Stein, Gefrees, Berneck, Münchberg, die sieben Dö...

Freitag, 20. Januar 2017, 21:43

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Alte Fuhrmannstraßen um Hof und das Fichtelgebirge

Verlauf der alten Trasse via Kautendorf - Rehau - durch die "neue" Wüstung Mähring - nach Eger. Der Straßenverlauf ist noch gut erkennbar. [/url][/img] [/url][/img] Im Luftbild wird der Verlauf deutlicher: [/url][/img] Die Rodungsinsel Mähring im Luftbild. Immer noch gut erkennbar die Straßenverläufe durch das ehemalige kleine Dörfchen: [/url][/img] Hier im Laserscan sieht man den Verlauf noch sehr deutlich. [/url][/img] Wegekreuz in der Wüstung Mähring. [/url][/img]

Samstag, 14. Januar 2017, 22:54

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Altstraße bei Kemlas nun Denkmal

Liebe Freunde der Altstraßenforschung, die Recherchen zu Kemlas haben sich gelohnt. Der Landkreis Hof ist um 2 weitere Bodendenkmäler reicher. Einige von uns waren bei meiner Exkursion am 15.09.15 mit dabei. Fast nahezu "Eins zu eins" wurde unsere Begehung der Bodendenkmäler in die Denkmalliste eingetragen. Einsehbar unter der Denkmalnummer: D-4-5636-0104 Verhüttungsplatz des Mittelalters und der frühen Neuzeit. D-4-5636-0105 Als Hohlwege ausgebildete mittelalterliche Altwege zum Burgstall "Alte...

Samstag, 14. Januar 2017, 22:22

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Vorankündigung: Alte Straßen zwischen Saale und Selbitz

Liebe Freunde und Kollegen, endlich wurden die "dunklen Flecken" der Altstraßenforschung entlang der Saale und Selbitz im nördlichen LK Hof aufgehellt! Vielen Dank an Thomas Schörner und Anita Herpich für ihre Forschungsarbeiten! Voraussichtlich im März 2017 wird diese Arbeit, in überarbeiteter Form und mit vielen Karten, nun endlich als Buch erscheinen. Anita Herpich, Alte Straßen zwischen Saale und Selbitz. Verlag Heinz Späthling, Weißenstadt 2017. ISBN 978-3-942668-31-6. Glück Auf und viel Sp...

Mittwoch, 11. Januar 2017, 23:36

Forenbeitrag von: »ms-ave«

2017 04 22 Sa Exkursion zur Steinelburg und zu den Denkmälern rund um Marktleuthen

22.04.17 Exkursion zur Steinelburg und Führung zu den Denkmälern rund um Marktleuthen. Referenten: Harald Stark (Kreisheimatpfleger LK Kulmbach) und Hans Seidel (Gästeführer Stadt Hof). Treffpunkt um 13 Uhr an der Kirche in Marktleuthen. Programm:  13.00 Uhr Treffen in Marktleuthen, Besichtigung der Ev.-Luth. Pfarrkirche St. Nikolaus  14.15 Uhr Begehung der Steinelburg  15.30 Uhr Abstecher zum ehemals markgräflichen Jagdschloss Kaiserhammer  16.15 Uhr Besichtigung der Burgruine Thierstein  ...

Dienstag, 10. Januar 2017, 23:03

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Arbeitsgruppe "Landbuch Schauenstein"; Projekt des AKA Hof und Kula Hof

Liebe Freunde der AG "Landbuch Schauenstein", Hier unsere nächsten Treffen: · 17.01.17 Fahrt ins Staatsarchiv nach Bamberg - Projekt Landbuch Schauenstein: Unsere Mitglieder Helmut Becher, Edwin Greim und Dieter Heinrich fahren nach Bamberg ins Staatsarchiv. Edwin Greim hat bereits im Vorfeld eine Recherche im Online-Findbuch gemacht. · 21.01.17 Unser 1. Stammtisch. Thema - Projekt Landbuch Schauenstein: Bericht über die Sichtung der Archivalien im Staatsarchiv und Besprechung weiterer Vorgehens...

Montag, 9. Januar 2017, 21:28

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Spuren der Steinzeit

Hallo Jörg, hier ein Nachtrag zum Thema Seifen und Seifenwerke um Bad Steben aus der Frotscher Chronik - diese bezieht sich hier allerdings auf die Erkenntnisse des Bergeschworenen Georg Heinrich Spörl und Berglehrer an der könglichen Bergschule zu Steben. Frotscher hat sicherlich nicht ohne Grund die Anmerkung "nicht sicher belegt" zur Chronik hinzugefügt. Eine Erzgewinnung durch Seifen konnte vor 1000 n. Chr. nicht nachgewiesen werden. Bedingt richtig ist die Feststellung, dass man im 13. Jahr...

Montag, 9. Januar 2017, 20:55

Forenbeitrag von: »ms-ave«

2018 AK Hof - unsere Jahresplanung bis Juni 2018

AKA Hof und KULA LK Hof - unsere Termine bis Juni 2018 Halbjahresplanung 2018 des AKA Hof Januar bzw. Februar 2018: Besichtigung des Magazin des Vogtlandmuseums Hof 10.03.2018: Feststehende öffentliche Exkursion zu den Wüstungen rund um den Eselwald bei Schauenstein. Treffpunkt: Um 14:00 Uhr an der Parkbucht bei Volkmannsgrün an der Straße nach Schauenstein - Selbitz. 14.04.2018: Exkursion und Wanderung rund um die Lehestenmühle bei Schauenstein. Treffpunkt: Um 14:00 Uhr an der Lehestenmühle. 12...

Sonntag, 25. Dezember 2016, 10:27

Forenbeitrag von: »ms-ave«

Weihnachtsgrüße

Hallo Dieter, dass wünsche ich dir auch. Gruß Eva

Mittwoch, 30. November 2016, 19:06

Forenbeitrag von: »ms-ave«

2016 12 10 AKA Dezemberstammtisch

Liebe Freunde und Kollegen des AKA Hof und Kula LK Hof, Unser Dezemberstammtisch findet statt: Wann: 10.12.16 Beginn: 14 Uhr Wo: Schloss Schauenstein Thema: Jahresplanung 2017 Ich freue mich auf Euer Kommen. Glück Auf Eva

Dienstag, 8. November 2016, 21:46

Forenbeitrag von: »ms-ave«

2016 11 12 Sa Landbücher zu den Ämtern Schauenstein und Naila

Herr Walther Köppel, 2. Bürgermeister von Schauenstein und Gastgeber, freut sich schon auf uns. Er organisiert für uns auch Speis und Trank. Glück Auf Eva